Stehr Baumaschinen GmbH - April 2020
Mittwoch, 15 April 2020 07:13

Besondere ZEITEN - besondere GESCHENKE

Liebe Geschäftspartner und Freunde! -

auf Grund der CORONA-Pandemie ist die derzeitige Versorgung mit Desinfektionsmitteln für Industrie-, Handwerks- und Gewerbebetriebe sowie Einrichtungen zur Betreuung unserer älteren Mitbürger schwierig, da bevorzugt medizinische Einrichtungen beliefert werden. Hinzu kommt noch, dass auf Grund der erhöhten Nachfrage die Preise für Desinfektionsmittel enorm angestiegen sind. Wir möchten gern Abhilfe schaffen! Es wird seit vielen Jahren ein innovatives Desinfektionsmittel für

-      die Hygienisierung von Betriebswasser für Zahnbehandlungsstühle
-      die Reinigung und Hygienisierung von Toiletten-, Dusch- und Saunabereichen
-      Reinigung und Hygienisierung von Großküchengeräten und Arbeitsflächen
-      Reinigung und Hygienisierung von Anlagen und Flächen zur Verarbeitung von Lebensmitteln
-      die Flächendesinfektion im medizinischen und häuslichen Bereich
-      die Hygienisierung von Trink, Brauch- und Prozesswasser
-      etc. eingesetzt.

Dabei handelt es sich um hypochlorige Säure (HOCl), einer schwachen Säure ähnlich der eines milden Zitrussaftes. HOCl wird z. B. von den weißen Blutkörperchen in unserem Blut zum Schutz vor eindringenden mikrobiellen Krankheitserregern produziert. Wenn mikrobielle Pathogene versuchen, in eine Wunde einzudringen, sind die weißen Blutkörperchen die ersten Responder und verschlingen die Bakterien, indem sie sie dem Biozid HOCl aussetzen. Da HOCl nicht reizend und hautfreundlich ist, ist es sinnvoll, es ebenfalls für die unterschiedlichsten Desinfektionsanwendungen zu verwenden. Darüber hinaus kann es alle allgemeinen Sanitärchemikalien ersetzen, die zur Reinigung von Gesundheitseinrichtungen verwendet werden. Die Beseitigung giftiger Chemikalien ist nicht nur sinnvoll, sondern bietet auch eine sichere Umgebung für Kinder und ältere Menschen. Es lassen sich . Oberflächen mit häufigem Hände- bzw. Hautkontakt (Türgriffe, Handläufe, Tastaturen, etc.) schnellsten Desinfizieren. In 50 ml. Sprühflaschen abgefüllt, soll diese kleine Flasche für die Tasche für Kunden und Freunde Begleiter in schwierigen Zeiten sein. Bleibt gesund ! 

Publiziert in News

Die Anforderungen des weltweiten Marktes im Baumaschinenbereich verändern sich rasend schnell. Wir reagieren nicht nur auf diese Veränderungen, sondern erkennen Probleme und finden oftmals ganz schnell dazu eine Lösung. Mit diesen können wir die Bedürfnisse unserer Kunden zufrieden zu stellen und deren Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern.

Oftmals kommen Kunden mit Problemen zu uns, um mit unseren Ideen am Puls der Zeit zu bleiben. Wir hören zu; wir wollen verstehen, was unsere Kunden brauchen. Wir bieten keine Produkte von der Stange, sondern qualitativ hochwertige und langlebige individuelle Lösungen. Und dies mittlerweile weltweit. Fast 80 - teils internationale - Patente sprechen für uns und dadurch auch das Interesse unserer Kunden.

Als mittelständisches Unternehmen sind wir stolz auf unsere Unabhängigkeit und können auf einen großen Erfahrungsschatz sowie langjährige Beziehungen mit lokalen Partnern und Zulieferern zurückblicken. Auch durch eine gute Zusammenarbeit mit Einrichtungen aus Verwaltung und Politik stärken wir den Standort in unserer oberhessischen Heimat. Die Region steht stellvertretend für unsere Werte. Bodenständig, engagiert und ehrlich setzen wir uns täglich für unsere Kunden ein. Dabei ist uns eine langfristige Kundenbeziehung wichtig. Die Mitarbeiter sind dabei mit unser wichtigstes Kapital, da diese oftmals eigene Ideen einbringen und somit auch ein Stück zum Erfolge beitragen.

Das gilt auch jetzt gerade für viele Branchen in der schwierigen Corona Zeit. Und in der Tat: Während ein Großteil der Nation sich zu Hause verkriecht, im Homeoffice oder überhaupt nicht mehr arbeitet, läuft auf vielen großen und kleinen Baustellen der Betrieb weiter, als gäbe es keine Corona-Krise. Das Gleiche gilt für unser Unternehmen. Die Nachfrage läuft weiter, unsere innovativen Maschinen werden gebraucht.

Deshalb soll die Botschaft trotz alledem heißen: Von diesem Virus lassen wir uns nicht von den Baustellen jagen, wir doch nicht!

Publiziert in News
Donnerstag, 02 April 2020 10:44

Max Wild und Maschinen von Stehr

Max Wild steht für Qualität, Engagement und Vertrauen – und das schon seit 1955. Schon damals war klar: Beim kleinen, von Max Wild Senior gegründeten Fuhrunternehmen, wird es nicht lange bleiben. Denn es ist nun einmal Wild‘sche Tradition anzupacken, um mehr zu erreichen. 550 Mitarbeiter zählt das innovative führende Unternehmen im Süddeutschen Raum. Ein moderner, immer nach dem neusten Stand der Technik ausgelegter Maschinenpark sorgt dafür, dass das Unternehmen für die Zukunft bestens gerüstet ist. Dazu gehören auch Maschinen aus dem Hessischen Schwalmtal. Mittlerweile sind hier elf Anbau-Plattenverdichter im Einsatz. Unlängst wurden fünf Einheiten des stärksten Stehr Typs SBV 160-2 für Radlader von Liebherr und Caterpillar ausgeliefert. Ausschlaggebend hierzu war, dass immer mehr Vorarbeiter und Poliere die Vorteile erkannt haben, so Roland Wild, Geschäftsführer der Firma Max Wild. So gehören mittlerweile auf vielen Baustellen die Stehr Maschinen zur Grundausstattung der Radlader.  Hohe Verdichtungsleistung bei 50 % weniger Kraftstoffverbrauch, im gleichen Maße weniger Erzeugung von Schadstoffen, viel niedrigere Transportkosten, fast keine merkbaren Schwingungen in der Umgebung. Alles Vorteile, die immer mehr - besonders auch von den Kalkulatoren der Firmen(!) - erkannt werden. Eine von Stehr speziell für Anbauverdichter entwickelte, patentierte Messeinrichtung informiert den Maschinisten über einen in der Fahrerkabine angebrachten Monitor. Sämtliche relevanten Daten wie Fahrgeschwindigkeit, Frequenz und Verdichtungswerte werden darauf angezeigt, um eine optimale Verdichtung darzustellen. Unnötige Überfahrten lassen sich somit weitestgehend vermeiden. Alles Vorteile, die von immer mehr in- und ausländischen Kunden erkannt werden. So verließen im Jahr 2019 ca. 300 Maschinen verschiedenster Ausführungen das Schwalmtaler Werk. Über 60% Umsatzzuwachs in den Jahren 2018 /2019 und das Bestreben, für die Zukunft noch besser gerüstet zu sein, waren ausschlaggebend für das Erstellen einer neuen 500 m² großen Lackier- und Vorbereitungshalle mit zwei 10x6 Meter großen Boxen, eingerichtet nach neusten technischen Erkenntnissen. Dazu kommt eine Fertigungsstraße nur für Plattenverdichter und eine 600 m² große Lagerhalle.   

Publiziert in News

Stehr Spezialmaschinen

Stehr Baumaschinen GmbH ist eine innovative Firma im Bereich Maschinenbau. Wir produzieren unter anderem Spezial­baumaschinen, die teilweise in Deutschland und europaweit paten­tiert wurden. Stehr-Maschinen werden von der Praxis für die Praxis entwickelt.

Lese mehr

© 2020 Stehr Baumaschinen GmbH. All Rights Reserved.