Bodenstabilisierungsfräse SBF 22 L

Bodenstabilisierungsfräse Stehr SBF 22 L

Stehr SBF 22 L

Technische Daten

  • Leistungsbedarf Trägergerät: 130 - 180 PS
  • Gewicht: 2.220 kg
  • Frästiefe: max. 400 mm
  • Fräsbreite: 2.200 mm

Vorteile

Energieeffizienz

Bildimpressionen

Praxisbilder Bodenstabilisierungsfräse SBF 22 L von verschiedenen Baustellen.

Antriebskonzept

Die Kraftübertragung von der Zapfwelle des Schleppers auf den Fräsrotor erfolgt nicht, wie sonst üblich, über kraftzehrende seitliche Stirnradgetriebe, sondern über beidseitig angeordnete Kettenantriebe, die mit hoher Drehzahl laufen und dadurch nur ein relativ geringes Drehmoment übertragen müssen. Der Drehmomentaufbau erfolgt über das Planetengetriebe erst dort, wo das Drehmoment benötigt wird: im Fräsrotor.

Geeignete Schlepper

Voraussetzung ist ein Heck-Zapfwellenausgang mit 1000U/min sowie Kriechganggetriebe (Vmin=300-500 m /Std.) bzw. optimalerweise ein stufenloser Antrieb.

Für maximale Frästiefe auch unter schwierigen Bodenverhältnissen empfehlen wir 160 PS

Stehr Spezialmaschinen

Stehr Baumaschinen GmbH ist eine innovative Firma im Bereich Maschinenbau. Wir produzieren unter anderem Spezial­baumaschinen, die teilweise in Deutschland und europaweit paten­tiert wurden. Stehr-Maschinen werden von der Praxis für die Praxis entwickelt.

Lese mehr

SSL - Zertifikat

Diese Website ist nur über eine HTTPS Verbindung erreichbar. Über stehr.com findet der Transfer der Daten über eine als sicher eingestufte Verbindung statt. Die im Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten werden sicher zum Empfänger übertragen.

© 2019 Stehr Baumaschinen GmbH. All Rights Reserved.